© Screenshot

Ins Netz gegangen
07/04/2020

Wie sich Masken auf den Sauerstoffgehalt im Blut auswirken

Diese Woche im Vorübersurfen aufgeschnappt: Ein faktencheckender Krankenpfleger, Bärenretter und süße Eichhörnchen: Teil 2.

Das Tragen von Masken, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, wird von vielen Menschen aus den verschiedensten Gründen abgelehnt. Manche meinen, es würde zu einer Sauerstoffunterversorgung im Blut sorgen. Andere wiederum meinen, es sammle sich darunter zu viel Kohlendioxid an.

Ein Krankenpfleger aus den USA hat das nun mithilfe medizinischer Geräte getestet. Dabei trug er nicht nur eine, sondern gleich 3 Masken übereinander. 

Spektakuläre Bärenrettung

Eine Familie im US-Bundesstaat Wisconsin wurde unverhofft zu Bärenrettern. Bei einem Bootsausflug sahen sie einen jungen Bären, der mit seinem Kopf in einem Plastikgefäß stecken geblieben war. Das Tier drohte zu ertrinken, bis es auf die beherzten Helfer traf.

Süßes Baby-Eichhörnchen, Teil 2

Fortsetzungen sind ja nur selten so gut wie die Originale. Im Fall dieses Videos eines Baby-Eichhörnchens trifft das allerdings nicht zu.

Offroad-Rollstuhl

Ein YouTuber baute für seine Frau einen selbstgemachten Offroad-Rollstuhl. Nun geht das Gerät, das zu einem großen Teil aus E-Bike-Bauteilen besteht in Massenproduktion. 

Lego-Uboot

Falls jemand noch ein Projekt für die Sommermonate braucht: Wie wäre es mit einem selbstgemachtem U-Boot auf Lego-Basis.

Bis nächste Woche

Das wars für diese Woche. Wenn ihr noch mehr interessate Videos wollt, schaut doch beim Ins Netz gegangen der Vorwoche rein. Dort seht ihr unter anderem, wie in Russland Ölbrände gelöscht werden