© REUTERS / Dado Ruvic

Games
09/11/2019

Googles Apple-Arcade-Alternative kommt

Apple hat den Start seines Spieledienstes Arcade für 19. September angekündigt. Auch Googles Konkurrenzangebot ist in den Startlöchern.

„Es ist fast Zeit“, ließ Google am Mittwoch Twitter-Nutzer wissen. „Google Play Pass kommt bald.“ Nachdem Apple am selben Tag Starttermin und Preis für sein Angebot Apple Arcade bekannt gab, wollte Google offenbar nicht hint­an­ste­hen, berichtet The Verge.

Apple will sein Spieleabo am 19. September starten. Dafür sollen monatlich knapp fünf Dollar verlangt werden, hieß es beim September Event des iPhone-Herstellers. Über Google Play Pass gibt es zumindest offiziell nur wenige Informationen. Der Dienst dürfte ähnlich gestaltet sein wie Apple Arcade, soll aber nicht nur Spiele im Abo anbieten, sondern etwa auch Musik-Apps und Fitness-Tracker .

Geleakte Screenshots deuten auf eine ähnliche Preisgestaltung hin. Vermutet wird, dass Google seinen Play Pass im Oktober vorstellen wird.

Für Googles Cloud-Gaming-Dienst Stadia, bei dem Spiele gestreamt und nicht wie bei Apples Arcadia heruntergeladen werden sollen, gibt es bereits detailliertere Angaben. Der Dienst soll im November starten und knapp zehn Dollar im Monat kosten.