Games 01.06.2018

Leak: Fortnite und Paladins kommen für die Switch

© Bild: Epic Games

Die populären Shooter könnten schon bald für die Switch verfügbar sein und Nintendos Online-Dienst vorantreiben.

Die populären Shooter „Fortnite“ und „Paladins“ kommen für die Switch. Das geht aus einem auf dem Image-Board 4chan veröffentlichten Foto hervor. Dieses zeigt offenbar ein Formular für die Planung der Messeflächen der E3. Neben den beiden Titeln werden auch „FIFA 19“, „Mario Tennis Aces“, „Starlink“, „Dragon Ball FighterZ“ sowie die bislang noch nicht angekündigten „Overcooked 2“ und „Killer Queen Black genannt. 

Fortnite“ ist dank seines Battle-Royale-Modus derzeit einer der weltweit erfolgreichsten Titel. Entwickler Epic Games machte allein im April rund 296 Millionen US-Dollar Umsatz mit dem Spiel. Konkurrent PUBG verklagte das Unternehmen jedoch kürzlich, weil es zu ähnlich zum eigenen Titel „PlayerUnknown’s Battlegrounds“ sei.

Youtube esVvWctfTPg

Paladins“ ist hingegen ein klassischer Multiplayer-Shooter, der vor allem in Konkurrenz zu „Overwatch“ und „Team Fortress 2“ steht. Seit Anfang des Jahres bietet es aber, wie "Fortnite" und "PUBG", auch einen Battle-Royale-Modus an. Beide Titel könnten Nintendos kürzlich angekündigten Online-Dienst Abonnenten bescheren. Wie bei Sony und Microsoft müssen Nintendo-Spieler über ein Online-Abo verfügen, um die Multiplayer-Funktionen nutzen zu können.

( futurezone ) Erstellt am 01.06.2018