© Sony Computer Entertainment / Microsoft

Games

PS5 und Xbox Series X sollen fast vollständig abwärtskompatibel sein

Die neue Playstation 5 und die XBox Series X sollen fast alle Spiele ihrer Vorgänger abspielen können. Das hat Ubisoft CEO Yves Guillemot laut Games Radar in einer Pressemitteilung bestätigt. Das Konzept sei neu und würde Besitzern von PS4 und Xbox One, auf die neue Konsolengeneration umzusteigen. 

Microsoft hatte bereits bestätigt, dass die Xbox Series X bis zur ersten Xbox Abwärtskompatibel sein soll. Sony hatte sich bisher nicht ganz so deutlich zur Abwärtskopatibilität geäußert. Allerdings hatte man bereits bestätigt, dass eine Vielzahl der PS4 und PS VR Titel auch auf der Playstation 5 spielbar sein werden. 

Der Schritt ist wenig überraschend. Eine der wichtigsten Einnahmequellen für Playstation ist der Abo-Markt. Monatliche Mitgliedsbeiträge für Playstation Plus und Playstation Now und den Video-Streaming Service Playstation Vue von Millionen Nutzern bringen regelmäßige Einnahmen. Auch Xbox bietet mit Xbox Live und Xbox Game Pass zwei Abomodelle an, der Cloud-Gaming-Service xCloud steht ebenfalls in den Startlöchern.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Bald könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!