Games 20.04.2018

Schlaflos in Panama: Alienware-Hotelzimmer für Gamer eröffnet

Eindruck aus dem Alienware-Hotelzimmer im Hilton Panama © Bild: Alienware

Alles, was ein Gamer-Herz begehrt, soll Mietern des Alienware-Hotelzimmers im Hilton Panama geboten werden.

Der Gaming-Hardwarehersteller Alienware hat gemeinsam mit dem Hilton Panama ein eigenes Hotelzimmer gestaltet. Die Ausstattung des Zimmers 2425 sollte die Herzen von Spiele-Fans höher schlagen lassen. Zentrales Merkmal ist ein spezieller Stuhl, der aus einem Rennwagen zu stammen scheint und laut Homecrux mit NASA-Technologie ausgestattet ist. Ihm gegenüber befindet sich ein 65 Zoll großer OLED-Fernseher. Gespielt wird hier mit Xbox One oder der Oculus Rift VR-Brille.

Youtube yi1-fcO0sQ0

Spezifikationen

Alternativ kann man sich als Spieler an einem Schreibtisch dahinter platzieren, der mit einem Alienware-Gaming-PC mit Intel Core-i7-8700 Prozessor, 32 GB RAM, Nvidia GeForce GTX 1080 Ti GPU und Windows Pro ausgestattet ist. Zusätzlich gibt es auch noch einen Alienware Gaming-Laptop mit geringfügig schwächeren Spezifikationen am Zimmer. Wer in dem Zimmer noch etwas anderes als spielen möchte, findet zwei King-Size-Betten und ein geräumiges Badezimmer vor. Dort, wie auch im Zimmer, starren einem aus allen Ecken Alienware-Logos entgegen.

349 Dollar pro Nacht

Wie The Verge berichtet, kostet eine Nacht im Alienware-Zimmer im Hilton Panama 349 Dollar. Bezogen werden kann das Zimmer 2425 seit 19. April. Mehr Bilder des Alienware-Zimmers findet ihr auf der Webseite Xataka.com.

( futurezone ) Erstellt am 20.04.2018