Produkte
26.06.2018

Ab sofort verfügbar: So installiert ihr die iOS 12 Beta

© Bild: Apple

Das neue iPhone- und iPad-Betriebssystem kann ab sofort heruntergeladen und ausprobiert werden.

In der Nacht von Montag auf Dienstag hat Apple die erste öffentliche Beta des neuen iPhone- und iPad-Betriebssystems iOS 12 veröffentlicht. Jeder interessierte Nutzer mit einem entsprechenden Gerät kann die Software also ab sofort herunterladen und testen.

Das System soll alte Geräte nicht nur deutlich flotter machen, sondern enthält auch eine Reihe neuer Funktionen. Dazu zählt etwa ein erweitertes Siri oder eine Funktion gegen die Smartphone-Sucht.

Wer iOS 12 ausprobieren möchte, sollte aber bedenken, dass sich die Software nach wie vor im Teststadium befindet und aus diesem Grund instabil laufen bzw. noch Bugs beeinhalten kann. Es wird aus diesem Grund nicht empfohlen, iOS 12 auf dem primären Smartphone zu installieren.

Wer sich der Risiken bewusst ist, und das System dennoch installieren möchte, kann das wie folgt tun:

  1. Backup des Gerätes in iTunes erstellen.
  2. Auf dem entsprechenden iOS-Gerät im Safari-Browser die Webseite des Apple Beta Software-Programms öffnen.
  3. Auf den „Registrieren“-Button klicken.
  4. Sich mit seiner Apple ID-Anmelden.
  5. Der Vereinbarung zustimmen.
  6. Anschließend kommt ihr auf das Handbuch für Public Betas.
  7. Dann das Kapitel „Beginnen“ auswählen und dann auf die Seite „Registriere deine Geräte um Public Beta-Software zu laden“.
  8. Nun wählt ihr „iOS“ aus.
  9. Scrollt nach unten bis zu „Profil laden“.
  10. Anschließend wählt ihr das Gerät aus, auf dem ihr die Beta installieren wollt.
  11. Dann klickt auf „Installieren“ und gebt euren Entsperrcode ein.
  12. Nach ein paar weiteren Klicks auf „Installieren“ wird man dazu aufgefordert, das Gerät neu zu starten.
  13. Sobald das Handy wieder gestartet ist, wird die iOS 12 Public Beta unter „Softwareupdate“ angeboten.