Produkte
02.09.2018

Alexa ist auf 20.000 Geräten verfügbar

Fun Fact: Amazons smarte Assistentin hat schon über 100 Millionen Witze erzählt.

Im Rahmen der IFA in Berlin gab Amazon bekannt, dass die smarte Assistentin Alexa mittlerweile auf mehr als 20.000 Geräten von über 3500 Herstellern verfügbar sei, wie TechCrunch berichtet. Anfang des Jahres waren es nur 4000 Geräte gewesen. Zum Vergleich: Der Google Assistant konnte laut zuletzt veröffentlichten Zahlen im Mai 2018 auf rund 5000 unterschiedlichen Geräten abgerufen werden. Außerdem teilt Amazon mit, dass Alexa inzwischen über 100 Millionen ihrer halb-lustigen Witze erzählt hat.

Amazons eigene Geräte – Echo-Lautsprecher, Fire TV und Fire-Tablets – machen dabei nur einen kleinen Teil der Geräte aus, der Großteil kommt durch Zusammenarbeit mit anderen Herstellern und Start-ups zustande. Außerdem wurde eine Kooperation mit Microsoft geschlossen, über die User von Alexa und Cortana auf die Vorteile der jeweils anderen Assistentin zugreifen können.