Produkte
11.01.2019

Apple bringt heuer drei neue iPhones

Angeblich soll neben den Nachfolgern des Xs und Xs Max auch eine neue Version des günstigeren Xr kommen.

Das Wall Street Journal will von Insidern erfahren haben, dass 2019 drei neue iPhones auf den Markt kommen werden. Damit wird das gesamte 2018er Lineup aktualisiert: das Xs, Xs Max und das günstigere Xr.

Den Quellen zufolge, laufen die Verkäufe des Xr schlechter als Apple erwartet hat. Dass das Modell mit LC-Bildschirm trotzdem einen Nachfolger bekommt soll daran liegen, dass das Gerät schon zu lange geplant ist und vermutlich bereits die entsprechenden Komponenten bei den Zulieferern eingekauft wurden. 2020 soll es dann keine iPhones mehr mit LC-Display geben.

Angeblich soll das neue Xs Max eine Triple-Kamera haben – ein entsprechendes Bild ist bereits geleakt. Das Nachfolgemodell zum Xs und Xr soll eine Doppel-Kamera haben.

Berichten zufolge könnte der Notch bei den neuen iPhones kleiner werden. Ein Chip aus Österreich soll dies ermöglichen. Viele andere Hersteller setzen schon auf kleinere Notches oder wechseln zum Selfie-Loch, bei dem im Display nur noch eine minimale Aussparung für die Frontkamera vorhanden ist.