Apple opens its first 'floating' store

© EPA / WALLACE WOON

Produkte

Apple Store wirft fremde Kopfhörer aus dem Sortiment

Apple hat damit begonnen, Produkte von anderen Herstellern aus seinen Stores zu verbannen. Wie Bloomberg berichtet, wurden zuletzt die Audio-Geräte von Logitech, Bose und Sonos aus den Apple Stores geworfen. Auch auf der Apple-Website sind diese Produkte nicht länger gelistet.

Im Gegensatz dazu befinden sich noch zahlreiche Beats-Kopfhörer in den Apple Stores sowie auf der Apple-Website. Allerdings wurde Beats vom iPhone-Hersteller im Jahr 2014 übernommen und gehört seither zu Apple.

Kommen neue Apple-Kpfhörer?

Dass Apple die Audio-Produkte aus seinen Stores wirft, lässt Gerüchte laut werden, wonach demnächst neue Audio-Geräte von Apple auf den Markt kommen könnten.

Denn eine ähnliche Vorgangsweise zeigte sich 2014 als Apple sämtliche Fitbit-Fitnesstracker aus seinen Stores verbannte. Kurz darauf wurde die erste Apple Watch präsentiert. Es ist also durchaus möglich, dass in Kürze neue Apple-Kopfhörer oder neue Apple-Lautsprecher in den Handel kommen.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!