Produkte
05.06.2018

Asus bringt Notebook mit Display statt Touchpad

Anstatt eines gewöhnlichen Touchpads nutzt Asus beim ZenBook Pro einen 5,5-Zoll-Touchscreen.

Asus hat im Rahmen der Computex 2018 das Zenbook Pro gezeigt. Es ist das aktuelle Notebook-Spitzenmodell des Konzerns, das mit einem aufsehenerregenden neuen Feature kommt. An der Stelle, wo sich bei gewöhnlichen Notebooks ein Touchpad befindet, liegt beim Zenbook ein kleiner Touchscreen, über den der Computer gesteuert werden kann. Asus nennt dies „Screenpad“.

5 slides, created on 05/Jun/2018 - 09:29:38

1/5

FullHD-Touchpad

Das Screenpad hat eine Diagonale von 5,5 Zoll und eine Auflösung von 1920 mal 1080 Pixel. Es kann entweder als App-Launcher, Taschenrechner, Kalender oder numerisches Keypad genutzt werden, wie The Verge berichtet. Über eine Chrome-Erweiterung können auch YouTube-Videos abgespielt werden. Wahlweise kann auch einfach das Hauptdisplay auf die kleine Anzeige erweitert werden.

Asus hat außerdem mit Microsoft zusammengearbeitet, um erweiterte Steuerungselemente von den Office-Programmen Word, Excel und PowerPoint auf dem Screenpad unterzubringen. Das Display kann auch für die Steuerung von Musik genutzt werden, laut Asus unterstütze man auch Spotify.

Ähnliches hat bereits Apple bei seinem Macbook Pro vorgemacht, wo anstelle der Funktionstasten eine OLED-Touchbar zum Einsatz kommt.

Damit auch neuere Software mit dem Touchscreen kompatibel gemacht werden kann, veröffentlicht Asus ein Developer Kit sowie eine Webseite auf der kompatible Apps gelistet sind.

Notebook-Spezifikationen

Das Notebook selbst kommt in den Größen 14 und 15,6 Zoll. Bislang wurden nur die genauen Spezifikationen der größeren Variante genannt. Es ist je nach Ausstattung mit einem 4K- oder 1080p-Display ausgestattet. Beim Prozessor hat man die Auswahl zwischen einem Intel Core i9-8950HK, einem Core i7-8750H oder einem Core i5-8300H. Als Grafikkarte kommt eine Nvidia GeForce GTX 1050 Ti 4GB zum Einsatz. Der Arbeitsspeicher beträgt bis zu 16GB, die größtmögliche SSD hat ein Terabyte.

Laut Informationen von Asus wird das ZenBook Pro 15 (UX580) wird Ende Juni ab 1.599 Euro verfügbar sein. Das ZenBook Pro 14 (UX480) wird in Q4 verfügbar sein.