Produkte
12.11.2018

Auf der Nintendo Wii könnt ihr bald nicht mehr Netflix schauen

Am 31. Jänner wird der Wii-Shop-Kanal eingestellt. Dann werden auch alle Streaming-Apps nicht mehr funktionieren.

Die originale Wii eignet sich ab 31. Jänner wohl nur noch zum Zocken von offline Games. Nintendo macht dann nämlich den Wii-Shop-Kanal dicht – einhergehend sollen auf der Konsole dann unter anderem auch sämtliche Streaming-Apps nicht mehr funktionieren. Netflix hat Kunden darüber nun per E-Mail informiert. Die Plattform wird künftig nur noch auf der 3DS als einziges Nintendo-Gerät verfügbar sein, da auf der Switch bislang eine entsprechende App noch fehlt.

Nach 12 Jahren ist Schluss

Auch auf dem Handheld, der Wii U, soll Netflix nicht (mehr) auffindbar sein. Eine Alternative für die User der 12 Jahre alten Konsole hat man logischerweise nicht anzubieten. Nachdem Nintendo den Wii-Shop-Kanal per 31. Jänner komplett dicht macht, sollten Besitzer bis dahin auch all ihre Wii Points ausgeben und Software und Spiele heruntergeladen haben.