Produkte 22.03.2018

Budget-iPhone-X: Huawei P20 Lite ab sofort erhältlich

© Bild: Huawei

Noch bevor das neue Flaggschiff P20 enthüllt wird, ist das P20 Lite bereits im Handel verfügbar

Das Huawei P20 Lite ist ab sofort in Österreich verfügbar. Das gab der chinesische Smartphone-Hersteller am Mittwoch bekannt. Das günstigste Modell der neuen Smartphone-Reihe wird hierzulande für 369 Euro (UVP) angeboten und soll eine günstige Alternative zum iPhone X darstellen. Das Smartphone setzt auf ein nahezu rahmenloses Display mitsamt „Notch“, einer Aussparung am oberen Ende des Bildschirms. Dort sind Lautsprecher, Selfie-Kamera und Sensoren verbaut.

1 / 36

Beim Bildschirm handelt es sich um ein 5,84 Zoll großes LCD-Panel, das mit 2280 mal 1080 Pixel (19:9 Bildverhältnis) auflöst. Es ist zudem mit einer 16-Megapixel-Selfie-Kamera sowie einer Dualkamera auf der Rückseite (16 und zwei Megapixel) ausgestattet. Die Zwei-Megapixel-Kamera soll Tiefeninformationen aufzeichnen und so Bildern ein künstliches Bokeh verleihen. Im Inneren des P20 Lite wurde der Mittelklasse-SoC Kirin 659 verbaut, zudem sind vier Gigabyte Arbeitsspeicher sowie wahlweise 64 oder 128 Gigabyte an internem Speicher vorhanden. Der Speicher kann per microSD-Karte erweitert werden, allerdings ist dann der zweite SIM-Kartenslot belegt.

Quick Charge und Kopfhöreranschluss

Das Smartphone setzt auf Android 8.0 mit der hauseigenen Oberfläche EMUI 8.0. Zudem kann der 3000-mAh-Akku dank Quick Charge (9V/2A) 30 Prozent schneller geladen werden als bei herkömmlichen Ladegeräten.Der Kopfhörer-Anschluss wird glücklicherweise beibehalten, wie auch der USB-C-Anschluss (USB 2.0).

Am 27. März wird Huawei voraussichtlich mit dem P20 und P20 Pro zwei weitere Modelle der P20-Reihe vorstellen. Diese sollen über deutlich leistungsfähigere Hardware verfügen, werden aber wohl auch kostspieliger ausfallen. So sollen Aufnahmen mit bis zu 40 Megapixel möglich sein und eine Triple-Kamera mit fünffachem optischen Zoom verbaut werden.
 

( futurezone ) Erstellt am 22.03.2018