© Coca Cola Singapur

Produkte
12/06/2019

Cola-Flaschen mit OLED-Etiketten lassen Lichtschwerter leuchten

Wer dieses limitierte Star-Wars-Merchandise haben will, muss erst Rätsel lösen.

Passend zum neuen Star-Wars-Film, „The Rise of the Skywalker“, wird es zahlreiche, passende Produkte geben. Man darf sich schon darauf einstellen, dass die Charaktere aus dem Film in den nächsten Wochen auf Süßigkeiten, Jogurtbechern und Getränkedosen auftauchen werden.

Die wahrscheinlich eindrucksvollste Idee dazu hatte Coca Cola Singapur. Auf den Flaschen von Coke Zero sind Rey und Kylo Ren zu sehen. Nimmt man die Flasche in die Hand, beginnen ihre Lichtschwerter zu leuchten.

Möglich ist dies durch ein Etikett mit flexiblen OLEDs. Gemacht wurden diese Labels vom deutschen Unternehmen Inuru. Das Lichtschwert geht an, wenn das Etikett berührt wird. Dies soll bis zu 500-mal funktionieren, dann ist die Batterie leer.

Diese Flaschen sind auf 8.000 Stück begrenzt. Fans haben bis zum 22. Dezember Zeit, auf der Facebook- und Instagram-Seite von Coca Cola Singapur Hinweise zu finden und ein Rätsel zu lösen. Dies führt sie zu geheimen Standorten der „Gatekeeper“ in Singapur. Dort bekommt man ein Ticket, mit dem man in bestimmten Filialen der Lebensmittelkette 7-Eleven eine der Sonderflaschen kaufen darf.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.