Produkte
04.09.2018

Das Ende der Playstation 2 ist endgültig gekommen

Am siebten September endet Sonys offizielle Unterstützung für die in die Jahre gekommene Konsole.

Auch in seiner Heimat Japan bietet Sony ab dem siebten September keine Reparaturen mehr für die Playstation 2 an. Damit endet die offizielle Unterstützung für die Konsole, die im Frühjahr 2000 auf den Markt gebracht wurde, berichtet Kotaku. Die Playstation 2 ist nach wie vor die meistverkaufte Spielekonsole aller Zeiten.

Dabei stammt die letzte offizielle Verkaufszahl aus dem Jahr 2013. Damals hat Sony im Jänner verkündet, dass 158 Millionen Exemplare der Playstation 2 verkauft worden seien. Allein in Europa, dem stärksten Markt für die Konsole, wurden 55 Millionen Stück abgesetzt. Zum Vergleich: Die Playstation 4 wurde weltweit bislang 81 Millionen Mal verkauft.

Seit 2013 wird die Playstation 2 nicht mehr verkauft. Gebraucht ist sie online ab etwa 50 Euro, samt Controller und Spielen, erhältlich, schreibt heise. Durch das Ende der Reparaturen könnten die Preise in Zukunft aber wieder steigen.