Sharing your details has never been easier

© Getty Images/iStockphoto / PeopleImages/iStockphoto

Werbung

educom bringt mehr Gigabyte und Speed zum Semesterstart

Mehr Gigabyte, mehr Speed und gratis mobile Router

Das Sommersemester steht vor der Tür – und der Studentenshop edustore macht nicht nur Laptops für Schüler und Studierende günstiger sondern mit educom auch die Tarife für Handy und Internet besser und leistbarer. Damit E-Learning weder an der Geldbörse noch an schlechten Verbindung scheitert, gibt es mit educom stabiles und verlässlichem Internet, mehr Gigabyte fürs Surfen am Handy. Und das alles ohne irgendwelche versteckten Kosten und ohne Servicepauschale!

Ab sofort gibt's mehr GB beim educom Handytarif muchos olé, nämlich 35GB statt 30GB, dazu unlimitierte Minuten und SMS, 200 Freiminuten ins EU-Ausland um nur € 13,99 pro Monat, in der Jahresvariante gibt’s sogar ein Monat gratis. Und wie immer bei educom gibt es keinerlei versteckte Gebühren: Ohne Aktivierungsgebühr, ohne Servicepauschale und auch ohne Bindung.

Der Klassiker unter den Studenten-Handytarifen „vamos“ bleibt weiterhin mit 15GB und 2.000 Freiminuten/SMS bei 100mbit Speed und 100 Freiminuten in die EU unverändert attraktiv. Beide Handytarife sind laut den Tarifvergleichsportalen tarife.at und durchblicker.at übrigens die günstigsten Angebote in Österreich – exklusiv allerdings für Schüler, Studierende, Lehrer und Unibedienstete.

Schneller

Bei den Internettarifen bessert educom gleich doppelt nach, um das E-Learning schneller und günstiger zu machen: So hat der Interneteinsteigertarif „datos“ nun 40mbit statt 30mbit Download-Geschwindigkeit bei unlimitiertem Datenverbrauch und das sogar ohne „fair-use“ Policy – die volle Bandbreite steht dem Bildungsnachwuchs also tatsächlich unlimitiert zur Verfügung für € 19,99/Monat. Und darüber hinaus senkt educom auch die Preise seiner beiden Internet-Router bei Anmeldung eines seiner Internettarife. So gibt es den Huawei Mobile Router jetzt sogar gratis zu jedem Internettarif dazu. Auf der Preisvergleichsplattform „geizhals“ kostet der Router aktuell ca. € 30,-. Der Huawei Netcube Internetrouter für zu Hause wird in Kombination mit einer Internetanmeldung auf € 19,90 gesenkt, der Vergleichspreis liegt hier aktuell bei € 115,-.

 „Unsere Mission ist es, Bildung und die dafür notwendigen Internet- und Handyverbindungen für den Bildungsnachwuchs in der besten Qualität zum günstigsten Preis anzubieten, denn E-Learning darf keine Frage der Geldbörse sein“, meint educom und edustore Gründer Markus Müller. „Dass die ersten beiden Tage unserer neuen Angebote einen derartigen Ansturm auf unsere Server und unsere edustore-homebase in der Universitätsstraße auslösen, hat unsere Vorstellungen allerdings gesprengt. Unsere Server waren an ihrer Kapazitätsgrenze – mittlerweile sind die Kapazitäten aber deutlich erhöht, alle Bestellungen der letzten Tage sind bearbeitet und werden in den nächsten Tagen ausgeliefert. Wir konnten sogar ein weiteres Kontingent an Routern sicherstellen, um die Nachfrage auch in den nächsten Tagen weiter bedienen zu können und allen unseren Kunden die beste und günstigste E-Learning Lösung zu ermöglichen“, so Müller weiter.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare