Produkte
03/10/2019

Einsteiger-iPad weiter mit TouchID und Kopfhöreranschluss

Apple wird bei seinem billigsten iPad auch künftig auf FaceID verzichten.

Auch die nächste Generation des zuletzt 2018 upgedateten iPad wird über einen Fingerabdrucksensor und einen Kopfhöreranschluss verfügen, berichtet Mashable unter Berufung auf den japanischen Apple Fan-Blog Mac Otakara.

Möglich sei, dass der Bildschirm des künftigen iPad Basismodells geringfügig von 9,7 auf 10 Zoll vergrößert werde, heißt es in dem Bericht weiter. Vorgestellt werden könnte das neue iPad-Basismodell gemeinsam mit einem überarbeiteten iPad Mini.

Bei seinem im Oktober vorgestellten iPad Pro verzichtete Apple auf den Home-Button und brachte erstmals beim iPad FaceID zum Einsatz.