© Screenshot/GM

Produkte

General Motors zeigt fliegenden Cadillac

General Motors hat auf der CES gezeigt, wie ein fliegender Cadillac aussehen könnte. Im Senkrechtstarter hat ein einzelner Passagier Platz, der automatisiert durch die Luft transportiert werden kann. Laut dem Konzern sei auch ein Zweisitzer-Konzept in Arbeit.

Das futuristische Konzeptmodell verfügt über einen 90 kW starken Elektromotor. Dieser treibt vier Rotoren an. 

Autonomes Shuttle

Auch ein selbstfahrendes Shuttle hat GM vorgestellt. Über Lenkrad und Pedale verfügt es nicht, dafür aber über ein weites Glasdach. Die Passagiere können unter anderem Beleuchtung und sogar den Geruch im Innenraum einstellen. Eingebaute Sensoren sollen zudem Gesundheitsdaten der Passagiere auslesen können.

Zu beiden Modellen gibt es laut Mashable allerdings keine Produktionspläne. Zumindest noch nicht.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!