Produkte
31.07.2018

Google macht sich in Werbespot über Apple und Windows lustig

Virenschutz, Akkuverbrauch und fehlende Updates - Google nimmt in einem neuen Chromebook-Werbeclip die Konkurrenz-Laptops ins Visier.

In einem neuen Werbeclip schießt sich Google auf die Konkurrenz ein und zeigt die Vorteile seiner Chromebooks. Die Message ist klar: Die Chromebooks kommen mit Virenschutz, einer Auswahl an populären Android-Apps, werden regelmäßig mit Updates versorgt und sie haben einen Akku, der einen Tag lang durchhält.

Auch wenn einige der Vorwürfe an Apple und Microsoft längst nicht mehr aktuell sind, greift sich Google bekannte Kritikpunkte an Konkurrenz-Laptops heraus und spitzt diese zu.

Die Werbekampagne kommt rechtzeitig vor dem Start des neuen Schuljahres. Schüler und Studenten sind eine vielversprechende Zielgruppe für Chromebooks und die entsprechenden Google-Diensten.

Für kommendes Schuljahr gerüstet

Microsoft hat erst vor Kurzem sein kleines und günstiges Surface Go präsentiert, welches noch im August ausgeliefert werden soll. Auch Apple hat sich für das bevorstehende Schuljahr gerüstet und gibt zum Kauf eines Mac oder eines iPad Pro Beats-Kopfhörer kostenlos dazu.