Produkte
22.11.2018

Honda bringt elektrisches SUV für 21.000 Euro

Der japanische Autohersteller hat mit seinem chinesischen Partner GAC den Everus VE-1 vorgestellt.

Gemeinsam mit seinem chinesischen Partner GAC hat der japanische Autohersteller Honda ein elektrisches SUV präsentiert, das umgerechnet rund 21.000 Euro kosten wird. Ohne staatlicher Zuschüsse kommt der Preis für das E-SUV auf rund 28.000 Euro.

9 slides, created on 22/Nov/2018 - 13:57:51

1/9

Der Everus VE-1 ist mit einer 53,6 kWh Batterie ausgestattet und soll eine Reichweite von rund 340 Kilometer aufweisen - nach NEFZ-Standard. In der Realität wird die Reichweite dann wohl eher bei knapp 300 Kilometer liegen.

Der Elektromotor hat eine Nennleistung von 120 kW. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 140 km/h. Noch dieses Jahr soll das elektrische Honda-SUV in die Produktion gehen.

E-Autos und Honda

Der japanische Autohersteller hat in Sachen Elektromobilität noch wenig Konkretes aufzuweisen. Weder sind detaillierte Strategien noch ausführliche Infos zu geplante E-Fahrzeuge bekannt.

Vor etwa einem Jahr hat Honda ein Konzept für ein E-Auto im Retrodesign vorgestellt. Es hieß, das Fahrzeug soll ab 2019 produziert werden. Ob dieser Fahrplan noch gilt, ist unklar.