Produkte
29.10.2018

Huawei macht sich neuerlich über Apple lustig

In einem aktuellen Tweet zum neuen Mate 20 Pro konnte sich Huawei eine fiese Spitze gegen Apple nicht verkneifen.

#BornFastStayFast vermerkt Huawei in seinen neuesten Tweet zum Mate 20 Pro, genau wie den Hashtag #NeverSlowDown. Das Unternehmen erklärt darin, es würde niemals Geräte langsamer machen, nur um Kunden zum Kauf einer neueren Generation zu zwingen. Das gelte für das gesamte Produktportfolio. Huawei bezieht sich dabei auf die Software-Updates von Apple und Samsung, die die Prozessorleistung älterer Smartphones gedrosselt und für einen Shitstorm gesorgt haben. Beide Unternehmen sind deswegen zuletzt auch von Italien zu einer Millionenstrafe verdonnert worden.

Nicht der erste Streich

Der Tweet ist nicht die erste Spitze, die sich Huawei gegen Apple leistet: Zum Verkaufsstart des iPhones XS hat man Akkupacks mit der Aufschrift „ihr werdet es brauchen“ an wartende Fans vor den Stores verteilt. Die Aktion ging aber teilweise in die falsche Richtung: Viele Huawei-Kunden haben sich beschwert, warum nicht sie, sondern künftige iPhone-Besitzer eine gratis Powerbank erhalten. Während der Präsentation des Mate 20 Pro hat die Huawei zudem die neue Reverse-Wireless-Charging-Funktion mit einem iPhone XS Max demonstriert.