Produkte
17.08.2018

Intel veröffentlicht Teaser-Video für seine erste Grafikkarte

2020 will Intel mit einem eigenen Grafikprozessor AMD und Nvidia Konkurrenz machen. Auf Twitter wurde nun ein erstes Teaser-Video gezeigt.

Im Juni bestätigte der Chiphersteller Pläne für einen eigenen Grafikprozessor. Details dazu sind bislang kaum bekannt. Daran ändert auch ein rund eineinhalb Minuten langes Teaser-Video zu der Grafikkarte wenig, dass Intel auf einem neuen Twitter-Account namens @IntelGraphics vor kurzem veröffentlichte.

Codename: "Arctic Sound"

Intel verweist in dem Video, das bislang bereits 43.000 Mal angeklickt wurde, zunächst auf seine Verdienste mit in Prozessoren integrierten Grafikchips, bis schließlich doch eine gerenderte Grafikkarte zu sehen ist, die wie heise.de vermutet, wegen fehlender zusätzlicher Stromanschlüsse auf eine GPU der 75-Watt-Klasse hindeutet. Durchgesickert ist auch der Codename der GPU und der lautet „Arctic Sound“.