LGs Smartphone-Sortiment soll bald um ein Gerät mit Zweit-Display erweitert werden

© LG

Produkte
01/17/2019

LG bringt ein Smartphone mit zweitem Bildschirm

Das neue Handy soll auf dem Mobile World Congress vorgestellt werden, der Ende Februar stattfindet.

Insidern zufolge wird LG bald ein Smartphone präsentieren, das zwei Displays hat, berichtet Cnet. Allerdings soll es sich dabei nicht um einen faltbaren Bildschirm mit zwei Seiten handeln, sondern um ein optionales Zubehör.

Den Informationen zufolge ist der Zweit-Bildschirm in einer Handyhülle verbaut. Wird das neue Smartphone in die Hülle eingelegt, kann das Zusatz-Display als erweiterte Anzeige oder im Querformat als eine große Touchscreen-Tastatur genutzt werden.

Vermutlich wird es sich bei dem neuen Smartphone nicht um das nächste Spitzenmodell von LG handeln, sondern um ein Gerät im gehobenen Mittelklasse-Segment. Für LG macht das durchaus Sinn. Anstatt zu versuchen mit den hochpreisigen, Falt-Display-Smartphones der ersten Generation mitzuhalten, präsentiert man eine günstigere Alternative, die aber ebenfalls ungewöhnlich ist und somit Blicke auf sich ziehen wird.

Das neue Smartphone mit dem optionalen Zweit-Display soll auf dem Mobile World Congress vorgestellt werden. Dieser findet Ende Februar in Barcelona statt.