© Microsoft

Produkte
07/08/2019

Microsoft lüftet Geheimnis um Windows 1.11

Eine Woche lang wurde gerätselt, was sich hinter dem "ganz neuen Windows" von Microsoft verbirgt.

Am Montag war es schließlich soweit. Microsoft gab das mehrere Tage geheimnisvoll angekündigte Windows 1 - genauer gesagt Windows 1.11 - zum Download frei. Dabei handelt es sich wie bereits vermutet um einen kleinen Ausflug in die Vergangenheit.

Die nun vorgestellte App fällt mit dem Start der dritten Staffel der Serie Stranger Things zusammen, die 1985 spielt. Das ist auch das Jahr, in dem Windows 1 erschien. Bei der App handelt es sich um Version 1.11 - und die soll Nostalgie pur vermitteln. Neben altbekannten Versionen von Programmen wie Paint und Write sowie der Dos-Eingabe sind in der App auch einige Mini-Spiele und Easter Eggs versteckt, die mit der Serie zu tun haben.

Große App

Die App ist 775 Megabyte groß und ist für Windows-PCs vorgesehen. Während sie im US-Store bereits verfügbar ist, dürfte sie in Deutschland und Österreich in Kürze erhältlich sein. Die entsprechende App-Beschreibung dafür existiert schon.