© Motorola

Produkte
03/05/2020

Motorola stellt günstiges Moto G8 vor

Das Mittelklasse-Smartphone will mit Dreifach-Kamera und modernem Design überzeugen.

Die G-Reihe von Motorola vereint seit einigen Jahren einen relativ niedrigen Preis mit vergleichsweise leistungsstarken Smartphones. Nun hat Motorola die 8. Generation der Serie präsentiert: Das Moto G8.

Die Standardversion Moto G8 kommt mit einem 6,4 Zoll großen IPC-LCD-Bildschirm. Dieser löst mit 720 x 1560 Pixel auf und kommt im Format von 19,5:9. Im oberen rechten Eck befindet sich ein Kameraloch, hinter dem sich die 8-MP-Selfie-Kamera versteckt.

Dreifach-Kamera

Auf der Rückseite des Geräts sind 3 Kameralinsen, welche horizontal angeordnet sind. Die Hauptkamera löst mit 16 MP auf, das Ultra-Weitwinkelobjektiv mit 8 MP und das Macro-Objektiv für Nahaufnahmen hat eine Auflösung von 2 MP.

UHD-Videoaufnahmen schafft das Moto G8 mit 30 Bildern pro Sekunde (fps). Bei Full-HD erhöhen sich die Bilder pro Sekunde auf 120.

Prozessor, Akku und Speicher

Als Prozessor kommt ein Snapdragon 665 zum Einsatz. Ihm sind 4 GB Arbeitsspeicher zur Seite gestellt, der interne Speicherplatz beträgt 64 GB und kann mithilfe einer microSD-Karte um 512 GB erweitert werden. Das Moto G8 bringt übrigens 188 Gramm auf die Waage.

Der Akku hat eine Kapazität von 4000 mAh. Außerdem steht eine herkömmliche 3,5mm-Kopfhörerbuchse zur Verfügung. Der Fingerprintsensor befindet sich auf der Rückseite des Smartphones. Wasser- und staubgeschützt ist das Gerät nach IP52.

Software und Verfügbarkeit

Bei der Software setzt Motorola offenbar wieder auf eine pure Android-Version. Vorinstalliert ist Android 10.

Das Moto G8 ist um 199,99 Euro (UVP) in der Farbe Blau exklusiv auf Amazon.de erhältlich. Der Marktstart ist für das zweite Jahresquartal geplant.