© Apple

Produkte
03/15/2019

Neues iOS und macOS: Apple verrät Datum von Entwicklerkonferenz WWDC

Anfang Juni geht im kalifornischen San Jose Apples wichtigste Entwicklerkonferenz über die Bühne.

Apple hat das Datum seiner jährlichen Entwicklerkonferenz Worldwide Developer Conference (WWDC) angekündigt. Das Event findet von 3. bis 7. Juni im McEnery Convention Center im kalifornischen San Jose, nahe der Firmenzentrale in Menlo Park statt. Der Slogan der heurigen Konferenz lautet: “Write code. Blow minds.” Tickets für die WWDC sind ab 1599 Dollar erhältlich, der Verkauf läuft bereits. Wie jedes Jahr erfolgt die Vergabe aufgrund des großen Andranges auf Zufallsbasis.

Neue Software

Es wird erwartet, dass der iPhone-Konzern neue Software vorstellt. So kann man mit iOS 13, macOS 10.15 und watchOS 6 rechnen. Ob auch neue Hardware vorgestellt wird, ist aktuell noch unklar. Möglich wäre, dass eine neue Generation des MacBook Pro kommt. Auch ein iMac wäre denkbar. Da das MacBook Air und der Mac mini erst im Herbst aktualisiert wurden, ist eine Vorstellung dieser Geräte unwahrscheinlich.

Neue iPads und AirPods könnten noch davor präsentiert werden. So hat Apple für Montag den 25. März zu einem Event geladen, bei dem auch der hauseigene Netflix-Konkurrent gezeigt werden soll.