© PhoneArena

Produkte

OnePlus 9 geleakt: So sieht das Smartphone aus

Das Oneplus 9 soll erst im Frühjahr 2021 angekündigt werden. PhoneArena hat schon jetzt Fotos davon zugespielt bekommen.

Bei dem Gerät soll es sich um einen Prototypen des Oneplus 9 5G handeln. So hat dieser Prototyp etwa ein Logo auf der Rückseite, das nicht dem normalen „Never Settle“-Schriftzug der OnePlus-Handys entspricht. Laut PhoneArena ist es üblich, dass Hersteller bei ihren Prototypen abweichende Logos nutzen.

Bekanntes Design

Die Vorderseite erinnert stark an das Oneplus 8T. Das Display misst 6,55 Zoll und ist flach, während andere Hersteller hier auf nach unten gebogene Ränder setzen. Die Frontkamera ist in einem Displayloch links oben untergebracht.

Laut PhoneArena unterstützt das Display 120Hz und HDR. Es hat die Auflösung 2400 x 1080 Pixel. Das Seitenverhältnis beträgt 20:9.

Snapdragon 888

Anhand von Screenshots hat PhoneArena auch Hardware-Infos für das Oneplus 9. Der Prototyp nutzt bereits Qualcomms neuen Snapdragon 888 Prozessor. Der RAM ist 8 GB groß, der Speicher 128 GB. Eine Speichererweiterung per MicroSD-Karte ist nicht vorgesehen. Es ist sehr wahrscheinlich, dass bei der offiziellen Ankündigung des Smartphones eine zusätzliche Variante mit mehr Speicherplatz vorgestellt wird.

Das Betriebssystem ist Android 11. Der Akku ist 4.500 mAh groß. Für die Kameras gibt es noch keine konkreten Angaben, da die Megapixel-Daten in den Screenshots offensichtlich nicht korrekt sind. Anhand der 3 Kameras und der bisherigen OnePlus-Modelle kann man vermuten, dass die Hauptkamera 48 Megapixel hat. Die 2 anderen Kameras sind wahrscheinlich für Weitwinkel- und Makroaufnahmen.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!