© Porsche AG

Produkte
12/13/2019

Porsche baut ein Raumschiff für Star Wars

Porsche und Lucasfilm haben einen neuen Starfighter für das Star Wars Universum entworfen.

Lucasfilm hat sich mit Porsche zusammengetan, um gemeinsam ein Raumschiff zu entwerfen. Der Tri-Wing S-91x Pegasus wurde als 152 Zentimeter großes, detailliertes Modell gebaut. Es soll bei der Premiere des neuen Films Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers im Dezember in Los Angeles enthüllt werden. Er ist das Ergebnis einer Marketing-Allianz zwischen den beiden Firmen.

Der Starfighter soll nicht Teil des eines Star Wars Films oder einer Serie sein, sondern ist ein Fantasie-Raumschiff. Es vereint die Bauweise der Porsche-Fahrzeuge mit Elementen aus dem Star Wars Universum. So ähneln Schnauze und Cockpit des pfeilförmigen Fighters den Designs des Taycan und Porsche 911. Auf dem Rücken wurde Platz für einen Druiden geschaffen. Zudem wurde der rostige Look eines in die Jahre gekommenen Raumschiffes angestrebt, der typisch für das Star Wars Universum ist.

Mehr Komfort im Cockpit

Würde man mit diesem Starfighter fliegen, hätte man deutlich mehr Komfort, als man es von einem anderen Starfighter wie dem X- oder A-Wing kennt. Statt eines engen Cockpits bietet der Dreisitzer genug Beinfreiheit und verzichtete auf unnötige Dekoration. Die Bedienelemente wurden funktional gestaltet und "klar auf die Fahrerachse ausgerichtet", heißt es in der Pressemitteilung von Porsche.

Auf der Website "The Designer Alliance" geben die beiden Designer Doug Chiang von Lucasfilm und Michael Maurer von Porsche Einblick in den zweimonatigen Entstehungsprozess des Tri-Wing S-91x Pegasus. Die Zusammenarbeit soll den neuesten Film und den Porsche Taycan bewerben.