fuzowatch

So werden Smartphones und Laptops bei Refurbed wieder erneuert

Recycelt statt neu: Das Green-Tech- Unternehmen refurbed setzt auf hochwertiges Recycling und erneuert Smartphones, Laptops und Tablets. Ihr Ziel: Weg von der Wegwerfgesellschaft hin zu einer Kreislaufwirtschaft. Die Produktion von technischen Geräten und der damit einhergehende Elektroschrott sind ein Klimasünder. Ein neu produziertes Smartphone benötigt im Schnitt 13.000 Liter Wasser, um die 79 kg CO2 werden dabei ausgestoßen. 

Wie funktioniert ein Refurbishment-Prozess und was steckt hinter der "right to repair"-Bewegung? Wir waren zu Besuch bei AfB, einer der Vertriebspartner von refurbed, und haben uns angesehen, wie Smartphones und Laptops erneuert werden.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Patricia Bartos

PatriciaBartos

Seit September 2020 Videoredakteurin bei der futurezone und profil.at, davor ORF und VICE/Noisey. Beschäftigt sich gerne mit Netzpolitik, Social Media und Science.

mehr lesen Patricia Bartos

Armin Nadjafkhani

1705Armin

Redakteur bei der futurezone seit Oktober 2021 Interessiere mich für Wissenschaft, Technologie und Medien, aber auch für Hiphop und Filmwerke.

mehr lesen Armin Nadjafkhani

Kommentare