© Rivian

Produkte

Rivian: Reservierungen für E-Pickup-Truck sind ausverkauft

Seit etwa 2 Jahren konnte man sich den E-Pickup-Truck von Rivian gegen eine Reservierungsgebühr von 1000 Dollar vorbestellen. Wer Interesse daran hatte, aber bislang gezögert hat, geht nun höchstwahrscheinlich leer aus - zumindest bei der ersten Charge. Wie das E-Auto-Unternehmen Ende vergangener Woche berichtet, sind die Vorbestellungen nun allsamt vergriffen.

Die Vorbestellungen gelten für die “Launch Edition”, die ab Juni 2021 bis Jänner 2022 produziert werden soll. Es dürfte das einzige Modell des E-Trucks sein, das in dieser Zeit gebaut wird. 75.000 Dollar muss man für den Pickup mit  knapp 500 Kilometer Reichweite hinlegen. 

Dass jeder Reservierunginhaber den Truck tatsächlich auch kaufen wird, ist allerdings unwahrscheinlich. Das heißt, dass es durchaus noch möglich ist, dass Exemplare frei werden bzw. wieder in den Verkauf gehen.

Konfigurator

Wer keine Launch Edition ergattern konnte, kann ab Montagabend über den erweiterten Konfigurator auf der Rivian-Webseite die Adventure- und Explore-Pakete vorbestellen. Er soll um 18.00 freigeschaltet werden. Die beiden Modelle sollen frühestens im Jänner 2022 ausgeliefert werden und 67.500 (Explore) bzw. 75.000 Dollar (Adventure) kosten.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!