Produkte
10.09.2018

So könnte das neue iPhone Xc aussehen

Ein Leak auf Twitter zeigt Bilder des abgespeckten iPhone-X-Modells.

Am 12. September hat das Warten ein Ende, wenn Apple in Cupertino die neuen iPhones präsentiert. Doch bis dahin wird die Gerüchteküche weiter angeheizt. So wurden vergangene Woche via Twitter Bilder veröffentlicht, die angeblich das günstigste Modell des iPhone-X-Line-Ups zeigen.

Laut dem Urheber des Tweets, Ben Geskin, trägt das neue Smartphone den Namen „iPhone Xc“ und ist mit einem 6,1-Zoll großen LCD-Screen ausgestattet. Auf den Bildern ist das iPhone außerdem in vier unterschiedlichen Farben zu sehen. Geskin verweist jedoch auch darauf, dass es sich bei den iPhones nicht um funktionsfähige Modelle, sondern um Attrappen handelt, wie mashable berichtet.

In einem anderen Leak aus China wird behauptet, dass man zumindest für das Reich der Mitte die Preise bereits erfahren hat. Demnach wird das iPhone Xc dort umgerechnet um 860 Dollar verkauft, das iPhone Xs um 1079 Dollar und das iPhone Xs Plus um 1225 Dollar.