© Screenshot

Produkte
09/08/2019

So macht man aus der Apple Kreditkarte ein verstecktes Messer

Da die Apple Card aus Titan besteht, kann sie zu einem Schneidwerkzeug geschliffen werden.

von Gregor Gruber

Apple hat mit der Apple Card eine eigene Kreditkarte veröffentlicht. Diese ist primär virtuell und für die Nutzung mit dem Bezahldienst Apple Pay am iPhone gemacht. Allerdings gibt es auch eine physische Version, damit im Handel, wie mit einer regulären Kreditkarte, bezahlt werden kann.

Diese Karte kann aber nicht nur helfen, wenn mal kein kontaktloses Bezahlen im Geschäft unterstützt wird, sondern auch, wenn dringend Gemüse geschnitten werden muss. In einem Video zeigt der YouTuber ASMR wie das funktioniert.

Dazu schleift er eine Seite der Apple Card scharf – so wie man es mit einem Messer machen würde. Die Kreditkarte besteht aus Titan, wodurch das Schleifen und Schärfen möglich ist. Da sie recht dünn ist, schleift er sie komplett mit der Hand, was eine ganze Weile dauert. Ein echtes Messer wird üblicherweise mit einem Bandschleifer vorgeschliffen. Nur der Feinschliff danach wird von Hand gemacht.

Das Ergebnis ist eine Kreditkarte, die in Holz schneidet und Gemüse sauber durchtrennen kann. Zur Nachahmung ist das übrigens nicht empfohlen. In Österreich könnte so eine Modifikation als versteckte Waffe kategorisiert werden. Und wird man mit so einer Kreditkarte beim Boarding am Flughafen erwischt, handelt man sich wohl ein Flugverbot und jede Menge Ärger ein.

Die Apple Card ist übrigens nicht die einzige Kreditkarte aus Metall. Auch andere Unternehmen bieten ähnliches „Plastikgeld“ an. In folgendem Video hat ein YouTube-User eine Amazon/Visa-Kreditkarte scharf geschliffen.

Schutzhülle um 140 US-Dollar

Erst kürzlich hat ein Drittanbieter eine Holz-Schutzhülle für die Apple Card vorgestellt. Je nach Version kostet diese bis zu 140 US-Dollar. Möglicherweise hatte der Hersteller bereits den Verdacht, dass jemand aus der Karte ein Messer machen wird.

In diesem Fall wäre die Hülle tatsächlich nützlich, damit man sich nicht die Geldbörse damit aufschneidet. Außerdem hat man dann auch gleich ein Schneidbrett für die Jause dabei.