Produkte

Tesla-Chefdesigner erklärt Design von Cybertruck

Teslas Chefdesigner Franz von Holzhausen hat eine Online-Fragerunde für chinesische Medien abgehalten. Eines der Themen war der Cybertruck, berichtet Teslarati.

Laut Holzhausen gäbe es bereits viele großartige Pick-up-Trucks in den USA. Trotzdem gäbe es aber auch noch viele Möglichkeiten in diesem Segment. Einige davon würde der Cybertruck anvisieren.

Franz von Holzhausen bei der Präsentation des Cybertruck

Stabiler Stahl

Tesla glaube, dass Pick-ups stark und stabil sein müssen. Moderne Pick-ups seien aber anfällig für Beschädigungen, wie Beulen, Kratzer und Abnützungserscheinungen. Deshalb habe sich Tesla für Stahl entschieden. Dies sei viel robuster als eine Aluminium-Karosserie.

Das brachte aber eine Herausforderung für Tesla mit sich. Während Aluminiumteile üblicherweise in Form gepresst werden, musste das Stahl-Exoskelett des Cybertrucks gefaltet werden.

Eine Inspiration für das Design waren laut Holzhausen Kampfflugzeuge. Dies könnte erklären, warum der Cybertruck eine ähnliche Ästhetik wie Stealth-Flieger aufweist. Das kantige Design erinnert etwa stark an die F-117 Nighthawk. Der Stealth-Bomber wurde von den USA zwischen 1983 und 2008 genutzt.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!