Produkte
14.11.2018

Windows 10: Microsoft veröffentlicht Oktober-Update erneut

Nach dem Auslieferungsstopp Anfang Oktober unternimmt Microsoft nun einen Anlauf für sein Oktober 2018 Update für Windows 10.

Weil bei einigen Nutzern Dateien im Benutzer -Ordner gelöscht wurden, zog Microsoft sein Oktober Update für Windows 10 Anfang Oktober wieder zurück. Nun hat der Softwarekonzern die Probleme offenbar behoben. Das Rollout des Updates werde wieder aufgenommen, teilte Microsoft in einem Blog-Eintrag mit.

Die Fehler wurden beseitigt, die Verteilung des Updates soll diesmal langsamer erfolgen, heißt es in dem Blog-Eintrag weiter. Das Update bringt unter anderem eine verbesserte Suche, einen Dark Mode für Windows Apps, eine geräteübergreifende Zwischenablage in der Cloud und die Möglichkeit vom  Windows PC mit der neuen Your Phone-App auf Fotos und Nachrichten auf Android-Smartphones zuzugreifen.