© Xiaomi

Produkte

Xiaomi Mi 10 Lite vorgestellt: Das günstigste 5G-Smartphone

Im Moment sind 5G-Tarife und passende Smartphones noch teuer. Zumindest bei den Endgeräten steht der Preisverfall kurz bevor. Eingeleitet wird der, wenig überraschend, durch einen chinesischen Hersteller.

Xiaomi hat dazu das Mi 10 Lite angekündigt. Es unterstützt 5G und soll im Mai auch hierzulande in den Handel bekommen. In der Version mit 64 GB wird es 349 Euro kosten (399 Euro mit 128 GB). Damit ist es, zumindest aus heutiger Sicht, das günstigste 5G-Smartphone.

Auf Platz zwei der günstigsten 5G-Handys ist ebenfalls ein Gerät von Xiaomi, das Mi Mix 3 5G. Dieses ist im Vorjahr in den Handel gekommen und auf Preisvergleichsportalen derzeit ab 380 Euro zu finden. Auf Platz drei folgt das Samsung Galaxy A90 mit einem Preis von 600 Euro.

Xiaomi Mi 10 Lite

Technische Daten

Für das Mi 10 Lite wurden noch nicht alle technischen Daten bekanntgegeben. Folgendes wurde aber von Xiaomi verraten. Es nutzt einen Snapdragon 765G Prozessor und ist damit der gehobenen Mittelklasse zuzuordnen. Das AMOLED-Display ist 6,57 Zoll groß und hat einen integrierten Fingerabdruckscanner.

Die Hauptkamera hat 4 Linsen, wovon die Standard-Kamera 48 Megapixel hat. Die Frontkamera hat 16 Megapixel. Der Akku ist 4.160 mAh. Die restlichen Daten wird Xiaomi in einigen Wochen bekannt geben.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!