Produkte
28.11.2018

Xiaomi und Ikea geben Partnerschaft im Bereich Smart Home bekannt

Die beiden Unternehmen wollen voneinander profitieren und arbeiten nun beim vernetzten Zuhause zusammen.

Das schwedische Möbelhaus und der chinesische Technologiekonzern haben eine strategische Partnerschaft bekannt gegeben. Voneinander profitieren wollen die beiden Unternehmen vorerst hauptsächlich im Bereich Smart Home.

In diesem Sinne sollen noch dieses Jahr die smarten Ikea-Leuchtmittel in das Smart-Home-Ökosystem von Xiaomi integriert werden. Damit können die vernetzten Ikea-Leuchten Tradfri dann mithilfe der Mi-Home-App sowie mittels Xiaomi-Sprachassistenten Xiao Ai gesteuert werden.

Gestartet wird die Kooperation im Dezember in China. Weitere Details zur Zusammenarbeit der beiden Unternehmen wurden nicht bekannt gegeben. Ebenso ist noch nicht klar, wie eine derartige Partnerschaft für die europäischen Ableger der Unternehmen ausgestaltet wird.