Science
01/11/2019

Elon Musk zeigt erstes echtes Foto von Starship-Raumschfif

Nachdem vor wenigen Tagen eine Render-Aufnahme veröffentlicht wurde, legt Musk nun mit einem echten Foto nach.

SpaceX-Gründer und CEO Elon Musk hat am Freitagmorgen das erste echte Foto der Spaceship-Testrakete veröffentlicht. Die Aufnahme ähnelt stark einem vor wenigen Tagen veröffentlichten Bild, das jedoch lediglich eine computergenerierte Simulation zeigte. Das zeigt sich auch an der Oberfläche der Außenhülle, die deutlich rauer wirkt.

Das Bild zeigt zum Größenvergleich auch einen Menschen, der nahe der Triebwerke steht. Das Raumschiff misst 55 Meter in der Höhe. Die Booster-Rakete Super Heavy, die noch nicht auf dem Bild zu sehen ist, ist nochmals 63 Meter hoch. Die Konstruktion, die zuvor unter dem Namen BFR (Big Falcon Rocket) bekannt war, soll bis zu 100 Tonnen an Fracht zum Mars transportieren können. 

Der Bau des Prototypen soll im Juni fertiggestellt sein, dann können erste unbemannte Tests durchgeführt werden, bei denen Start und Landung der Rakete erprobt werden. Für 2023 ist dann auch eine Umrundung des Mondes geplant, der Japaner Yusaku Maezawa wurde bereits als erster Passagier bestätigt. Laut Musk soll die serienreife Version auch über eine dickere Außenhaut verfügen, die glatter sei.