Armstrong, Collings, Aldrin (v.li.), die Astronauten von Apollo 11

© REUTERS / NASA

Science
07/16/2019

Erste Mondlandung: Der Start von Apollo 11 im Live-Stream

Der Fernsehsender CBS News zeigt seine Live-Übertragung vom 16. Juli 1969 in Originallänge auf YouTube.

Am 16. Juli 1969 brachen Neil Armstrong, Edwin "Buzz" Aldrin und Michael Collins, die Astronauten von Apollo 11, zum Mond auf. Den Auftakt zur ersten Mondlandung verfolgten Millionen Fernsehzuseher live. Zum 50-Jahre-Jubiläum zeigt der Sender CBS News seine damalige Übertragung in Originallänge als Livestream auf YouTube.

Wer genügend Zeit hat, kann sowohl die Berichterstattung über die Raumfahrtmission, als auch das Rahmenprogramm dazu, inklusive alter Nachrichtensendungen und Werbespots, Revue passieren lassen. Der Live-Stream bei YouTube wurde bereits zu Mittag mitteleuropäischer Zeit gestartet. Bei YouTube kann man den Stream freilich auch von Anfang an ansehen.

Jubiläumsfeier

Vom Aufbruch von Apollo 11 bis zur Mondlandung vergingen 1969 vier Tage. Der Jahrestag der Mondlandung wird am kommenden Wochenende gefeiert. Zum Jubiläum gibt es einige Veranstaltungen und Ausstellungen.

Das Technische Museum Wien lädt etwa bei seiner Sonderausstellung "High Moon" zu einer persönlichen Zeitreise zurück ins Jahr 1969 ein. In einem Wohnzimmer im 60er-Stil wird u.a. auch die damalige Live-Übertragung der Mondlandung des ORF gezeigt.