© ESA/Ollie Taylor Polarlichter über Island.

Science

ESA-Aufnahme zeigt Polarlicht über Island

Polarlichter haben kürzlich ein grünes Farbspektakel am Himmel über Island gezaubert. Das zeigt ein von der Europäischen Weltraumorganisation veröffentlichtes Foto. Der Effekt entsteht, wenn elektrisch geladene Teilchen des Sonnenwindes auf die oberen Schichten der Erdatmosphäre treffen. Dort regen sie insbesondere Sauerstoff- und Stickstoffmoleküle zum Leuchten an. Solche Lichtspiele treten vor allem in den Polarregionen auf. Als Sonnenwind wird der Strom geladener Teilchen bezeichnet, der ständig von der Sonne in alle Richtungen ausgeht.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Bald könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!