© Screenshot

Science

Größte Explosion im Weltraum beobachtet

Astronomen ist es gelungen, eine Explosion in einer fernen Galaxie aufzuzeichnen. Die Energie, die dabei freigesetzt wurde, stellt alles bisherige in den Schatten. Denn die Explosion war 5 Mal größer als alle anderen Explosionen, die bislang beobachtet werden konnten.

In den Krater, den die nun beobachtete Explosion hinterlassen würde, würden 15 Milchstraßen-Galaxien hineinpassen. Um zu veranschaulichen, wie riesig die Explosion war, stellen die verantwortlichen Astronomen Vergleiche mit der Explosion des Mt. St. Helens im Jahr 1980 an, bei der es die Spitze des Berges zerfetzte.

Schwarzes Loch als Ursprung

Stattgefunden hat diese riesige Explosion im Ophiuchus Supercluster, der ungefähr 390 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt ist. Die Forscher gehen davon aus, dass die Explosion von einem supermassereichen Schwarzen Loch in einer der Galaxien des Clusters ausging.

Die durch die Ophiuchus-Explosion freigesetzte Energie ist hunderttausendmal höher als die Explosionen, die typischerweise in solchen Galaxienhaufen auftreten, schreiben die Forscher. Und die dadurch freigesetzte Energie ist ungefähr fünfmal höher als der vorherige Rekordhalter, ein Ausbruch im Cluster MS 0735.6+7421.

Hinweise bereits 2016

Erste Hinweise auf eine derart gewaltige Explosion lieferte eine Studie aus dem Jahr 2016. Damals wurden Anomalitäten in der Zusammensetzung des Ophiuchus Superclusters beobachtet. Beweisen konnte man die Explosion damals allerdings nicht.

Offenbar ist das Feuerwerk im Ophiuchus Superclusters mittlerweile beendet. Darauf deuten die ausgewerteten Daten der Forscher hin. Die komplette Studie über die gewaltige Explosion erscheint im The Astrophysical Journal.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!