Die Falcon 9 soll die Crew Dragon Kapsel ins All schießen. 

© NASA/Joel Kowsky

Science
01/19/2020

Live-Stream: SpaceX lässt Falcon 9 über dem Atlantik explodieren

Heute soll der letzte große Test der Crew Dragon Kapsel stattfinden, bevor Astronauten mit ihr fliegen.

Heute um 16.30 Uhr (10.30 Uhr Ortszeit) will SpaceX seinen letzten großen Test der Crew Dragon Raumkapsel starten, bevor sie für Astronauten zugelassen wird. Er war ursprünglich für Samstag, 18. Jänner, angesetzt, wurde aber aufgrund der schlechten Wetterbedingungen verschoben. Der Test soll eine Fehlfunktion an der Falcon 9 Rakete simulieren, mit der die Kapsel ins All geschossen wird.

Der Live-Stream soll um 16.15 Uhr mit der Vorberichterstattung starten und kann hier verfolgt werden:

Bei der "geplanten Demontage" handelt es sich um eine sekundenschnelle gezielte Explosion an der Rakete, wenn sich diese über dem Atlantik in etwa 22 Kilometern Höhe befindet.

Der Test soll zeigen, dass die Crew Dragon Raumkapsel der Explosion ausweichen und die Astronauten im Ernstfall unverletzt zurück zur Erde bringen kann. Um sich von der Rakete zu entfernen, kommen die Triebwerke der Crew Dragon Kapsel zum Einsatz. Anschließend sollen sich die Fallschirme öffnen und eine sanfte Landung garantieren. 

Die Crew Dragon Kapsel ist Teil des Commercial Space Program der NASA. SpaceX und Boeing bauen für die Raumfahrtbehörde Transportkapseln, die künftig Astronauten ins All bringen sollen. Ist der Test erfolgreich, plant die NASA das Raumschiff zu zertifizieren und erste Missionen zu planen.