SpaceX launches 60 Starlink satellites

© EPA / SPACEX / HANDOUT

Science
01/29/2020

SpaceX-Rakete bringt neue Starlink-Satelliten erfolgreich ins All

Eine Falcon-9-Rakete hat die nächsten 60 Satelliten des Starlink-Projekts in den Orbit gebracht.

Aktuell umkreisen 182 Starlink-Satelliten von SpaceX die Erde. Mit der neuen Charge werden es bald 242 Internetsatelliten des privaten Weltraumunternehmens sein. Der Start der Falcon-9-Rakete musste verschoben werden, ging aber am Mittwoch um 15:06 Uhr wie geplant über die Bühne. Wenige Minute nach dem Start konnte auch der Booster der Rakte erfolgreich auf einem Drohnen-Schiff landen. 

Tausende Internet-Satelliten im Orbit

SpaceX will in diesem Jahr ungefähr alle zwei Wochen eine neue Charge der Mini-Satelliten in den Orbit bringen. Auf diese Weise soll zunächst eine Konstellation aus 12.000 Satelliten entstehen. In der Endausbaustufe sollen insgesamt 42.000 Starlink-Satelliten die Erde umkreisen.

Diese Megakonstellation aus tausenden Kommunikationssatelliten sollen künftig die Erde mit Internet versorgen. Vor allem in abgelegenen Gebieten sowie für die Luft- und Schifffahrt könnte das deutliche Vorteile bringen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.