Science
21.03.2018

Livestream zeigt Raketenstart zur Internationalen Raumstation

Zwei Astronauten und ein Kosmonaut treten am Mittwochabend die Reise zur ISS an. Die NASA überträgt den Start live.

Am Mittwochabend werden drei Raumfahrer in einer Soyus-Kapsel zur Internationalen Weltraumstation ISS geschossen. Als Weltraumbahnhof dient das Kosmodrom Baikonur in Kasachstan, von wo die Rakete um 18:44 abheben soll. Bei den Passagieren handelt es sich um die beiden US-Astronauten Ricky Arnold und Drew Feustel sowie den russischen Kosmonauten Oleg Artemyev. Es handelt sich um den ersten Flug von neuen Crewmitgliedern zur ISS in diesem Jahr. Die drei Weltraumfahrer werden etwa fünf Monate an Bord der Weltraumstation bleiben.

Sechs Personen auf der Weltraumstation

Der Plan sieht vor, dass das Trio zwei Tage im Orbit verbringt und sich mit der Kapsel dann langsam der Raumstation nähert. Das Andockmanöver ist für Freitag 20 Uhr 41 geplant. Mit den drei neuen Crewmitgliedern ist die Besatzung von sechs Personen an Bord der ISS wieder komplett. Neben dem US-Astronauten Scott Tingle und einem weiteren Kosmonauten, Anton Shkaplerov, ist mit Norishige Kanai auch ein japanischer Raumfahrer auf der ISS. Bei allen Neuankömmlingen handelt es sich um erfahrene Raumfahrer.