SpaceX's Elon Musk gives an update on the company's Mars rocket Starship in Boca Chica

© REUTERS / CALLAGHAN O'HARE

Science

SpaceX Starship vor erstem Höhenflugtest

Das SpaceX Starship steht kurz vor einem entscheidenden Test, berichtet Business Insider.  In der kommenden Woche soll die Rakete, mit der Elon Musks Weltraumunternehmen künftig zum Mars fliegen will, einen ersten Höhenflugtest absolvieren und dabei 15 Kilometer hoch steigen.

Ein genaues Datum für den Testflug gab SpaceX noch nicht bekannt. Musk ließ auf Twitter lediglich wissen, dass der Test "irgendwann nächste Woche" stattfinden werde.

 

Der Testflug soll vom bereits 8. Prototypen der Rakete absolviert werden. Im Gegensatz zu seinen Vorgängern wurde der SN8 Prototyp bereits mit Bugkegel und Frontklappen ausgestattet.

Die Wahrscheinlichkeit, dass die Rakete auch unversehrt wieder landen wird, bezifferte Musk auf Twitter mit 1:3. Um das zu schaffen, müsste vieles funktionieren, so der SpaceX-Gründer.

Triebwerke gezündet

Zur Vorbereitung für den Testflug zündete SpaceX zuletzt mehrmals die Raptor-Triebwerke des Raumschiffs. Dabei kam es fast zu einem Totalschaden.

Bisherige Prototypen der Rakete stiegen nur etwa 150 Meter in die Luft. Zuletzt passierte dies Anfang September im Entwicklungszentrum des Weltraumunternehmens in  Boca Chica im US-Bundesstaat Texas.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare