SpaceX's Elon Musk gives an update on the company's Mars rocket Starship in Boca Chica

© REUTERS / Callaghan O'Hare

Science

Spektakuläre Nahaufnahme: Musk zeigt Triebwerke des Starship

SpaceX bereitet derzeit einen neuen Flugtest seiner kommenden Schwerlastrakete Starship vor. Mit dem aktuellen Prototypen SN8 will das Weltraumunternehmen von Elon Musk erstmals einen High-Altitude-Test durchführen. SN8 soll dabei eine Höhe von rund 20 Kilometern erreichen.

Bei den bisherigen Flugtests wurden die Prototypen von einem einzigen Raptor-Triebwerk angetrieben. Bei SN8 werden 3 Triebwerke dieser Art zum Einsatz kommen.

Aufnahme zeigt Details der neuen Triebwerke

Musk hat nun auf Twitter ein Foto veröffentlicht, das die 3 Raptor-Engines in einer spektakulären Nahaufnahme zeigt. "Mit 3 Raptor-Triebwerken ist es nicht mehr so geräumig", schreibt der SpaceX-CEO. Beim Treibstoff setzt SpaceX auf eine Mischung aus flüssigem Sauerstoff und Methan.

28 Raptor-Triebwerke geplant

Die finale Version des Starship soll über insgesamt 28 Raptor-Antriebe verfügen. Damit soll die Rakete eine Fracht mit einem Gewicht von 150 Tonnen oder 100 Personen ins Weltall befördern können.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare