Science
19.11.2018

SpaceX streicht Pläne, mehr Teile der Falcon 9 wiederzuverwenden

Laut Elon Musk liegt der Fokus der Ingenieure nun auf der Big Falcon Rocket.

Ursprünglich hatte Elon Musks SpaceX geplant, die Falcon 9 komplett wiederverwendbar zu gestalten. Nun wurden die Pläne begraben, laut denen auch die zweite Stufe der Rakete mehrmals benutzt werden kann. Lediglich die erste Stufe soll wiederverwendbar sein. Stattdessen werden die Entwicklungen rund um die Big Falcon Rocket (BFR) beschleunigt, wie Elon Musk in einem Tweet mitteilt.

Musk verrät allerdings keine Details dazu, wann die BFR wirklich eingesetzt werden soll. Im März hieß es laut einem Bericht von Engadget, dass die Rakete im Jahr 2020 in den Orbit fliegen soll.

Generell ist dieser Strategieschwenk nicht sehr überraschend. Denn SpaceX plant ohnehin eine Streichung der Falcon 9, sobald die BFR einsatzbereit ist. Langfristig sieht man die Zukunft von SpaceX in der Verwendung der BFR. Musk betont auch, dass es im Design der BFR eine "radikale Veränderung" geben wird.