© NASA/ESA, J. Bell (Cornell U.) and M. Wolff (SSI)

Science

Video zeigt, wie der Mars rotiert

Der Hobbyastronom Chuck Ayoub wollte von der Erde aus die Rotation des Roten Planeten mithilfe eines gewöhnlichem Teleskops festhalten.

3 Stunden dauerte es, bis die notwendigen Bilder aufgenommen waren. In einem Video auf Instagram präsentiert er das Ergebnis. In dem entsprechenden Clip wird das Video zuerst vorwärts, dann rückwärts abgespielt, weswegen der Mars zuerst in die eine und dann in die andere Richtung rotiert.

Der Fotograf selbst hat sich in einem Thread in der Space-Subreddit auch zahlreichen Fragen zu seinem Vorgehen gestellt. Wie genau ihm die Aufnahme gelungen ist und welche Gerätschaften er dazu verwendete, zeigt er außerdem in einem YouTube-Video. 

Wie unser Heimatplanet rotiert auch der Mars um seine eigene Achse. Die Länge einer vollen Umdrehung bestimmt auch die Länge eines Marstages - auch Sol genannt - von 24 Stunden, 39 Minuten und 35 Sekunden. 

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!