Apps
12.11.2018

Android lässt euch künftig mehrere Apps gleichzeitig ausführen

Google will das Multitasking auf Android-Geräten nochmals verbessern. Künftig sollen alle offenen Apps auch aktiv bleiben.

In seinen neuen Guidelines für Entwickler, um deren Apps für faltbare Smartphones vorzubereiten, hat Google die Funktion Multi-resume vorgestellt. Sie soll es möglich machen, mehrere geöffnete Apps gleichzeitig auszuführen. Bislang ist im Split-Screen-Modus immer nur eine Anwendung aktiv, während die anderen pausiert werden. Das habe laut Google öfter zu Problemen geführt, etwa dass Videos nicht mehr gelaufen oder Push-Nachrichten nicht mehr angekommen sind.

Multi-resume wird testweise bereits für Android Pie ausgeliefert, muss aber per Update von jedem Hersteller nachgerüstet werden. Samsung bietet mit dem „MultiStar“-Modul bereits eine ähnliche Funktion auf seinen Geräten. Damit Multi-resume künftig nativ unterstützt wird, müssen auch die Entwickler ihre Apps mit einer zusätzlichen Zeile Code darauf vorbereiten. Mit der nächsten Android Version Q muss die Funktion dann laut Google verpflichtend von beiden Seiten integriert werden.