© Instagram

Apps
10/04/2019

Instagram bringt eigene Messenger-App für enge Freunde

"Threads von Instagram" richtet sich an Instagram-Nutzer, die mehr mit ihren engen Freunden teilen wollen.

Instagram hat sich in den vergangenen Jahren zur Vorzeige-App des Facebook-Konzerns entwickelt. Kein Wunder also, dass das Unternehmen nun Instagram-Nutzer verstärkt ansprechen will und in diesem Sinne eine eigenen Instagram-Messaging-App bringt.

"Threads von Instagram" heißt die neue App, die sich hauptsächlich an Nutzer richtet, die sich mit ihren engsten Freunden in privater Umgebung austauschen wollen. Im Grunde basiert die neue Messaging-App auf der "Engen Freunde"-Liste, die Instagram-Nutzer seit einigen Monaten erstellen können.

Mehr Austausch unter engen Freunden

In der neuen App können User Fotos, Videos, Nachrichten, Stories und den Status teilen. Wie schon bei früheren Funktionen hat sich Instagram einige Features vom Konkurrenten Snapchat abgeschaut. So startet etwa augenblicklich die Smartphone-Kamera, wenn man die App öffnet.

Instagram reagiert mit Threads angeblich auf den Wunsch der Nutzer, sich in kleineren und privaten Gruppen auszutauschen. "Bei kleineren Freundeskreisen haben wir ein Bedürfnis nach engerem Kontakt festgestellt", heißt es vom Instagram-Product-Manager Robby Stein.

Der Rollout der App hat bereits begonnen. Sie ist in einigen Ländern bereits für Android im Play Store und iOS im App Store gelistet.