FILE PHOTO: A visitor takes a picture of the Instagram application logo at the Young Entrepreneurs fair in Paris

© REUTERS / Charles Platiau

Apps
10/06/2019

Instagram testet Gruppen-Stories

Bei Instagram könnten künftig "Stories" erstellt werden, die nur eine begrenzte Gruppe an Freunden zu Gesicht bekommt.

Das Foto-Social-Network Instagram könnte künftig eine neue Funktion erhalten, bei der tagesaktuelle "Stories" in kleinem Rahmen gepostet werden. Wie Engadget berichtet, hat die Programmiererin Jane Manchun Wong herausgefunden, dass Instagram die Funktion derzeit testet. Zuvor hat bereits Facebook eine solche Funktion eingeführt. Mangels Erfolg wird sie jedoch demnächst eingestellt.

Private Zuflucht

Auf Instagram könnte es um die Gruppen-Stories besser bestellt sein. "Stories" sind im Allgemeinen beliebter auf dem Netzwerk der Facebook-Tochter. Außerdem gibt es bereits Story Stickers auf Instagram, die zu Gruppen-Chats verweisen. Eine eigene Gruppen-Stories-Funktion könnte den Eindruck einer privaten Zuflucht auf dem Milliarden-Nutzer-schweren Instagram erwecken.