Apps
24.05.2018

WhatsApp-Nutzer können trotz Sperre Nachrichten verschicken

Wegen eines Fehlers greifen derzeit die Sperren auf WhatsApp nicht. Dadurch erreichen einem auch Nachrichten von geblockten Kontakten.

Personen, die andere WhatsApp-User blockiert haben, können von diesen unliebsamen Kontakten trotz Sperre wieder kontaktiert werden. Grund sei wahrscheinlich ein Softwarefehler, wie die britische Zeitung Independent berichtet. Dadurch sei es den blockierten Kontakten auch möglich, Online-Status und Profil-Details einzusehen.

Werden die Kontakte erneut blockiert, soll die Sperre wieder greifen und keine Nachrichten von diesen Kontakten mehr zulassen. Auf Twitter und Facebook gibt es zahlreiche Beschwerden, da WhatsApp-Nutzer zum Teil von geblockten Kontakten mit ungewollten Nachrichten bombardiert werden.

Da dieser Fehler sowohl bei der iOS-Anwendung als auch bei der Android-Version von WhatsApp auftritt, liegt der Verdacht nahe, dass es sich um einen Fehler in den WhatsApp-Servern handelt.